SICHERHEIT

VERTRAUEN

Die mit uns zusammenarbeitenden Transportunternehmen legen viel Wert auf Vertrauen und ein Gefühl der Sicherheit.

Entscheidet sich eine polnische Transportfirma dafür, Ihr Tätigkeitsfeld auf den internationalen Gütertransport zu erweitern, sieht sich ein polnischer Frächter oftmals mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert:

  • fehlende Ladungen
  • Treibstoff – hohe Kosten, schlechte Qualität, hoher Verbrauch
  • Maut – Probleme mit Verrechnung, Registrierung, dadurch resultierende hohe Verkehrsstrafen
  • Unfälle – Fehlen eines Vertreters, Sprachbarrieren
  • Technische Kontrollen – hohe Verkehrsstrafen
  • Gewichtskontrollen – Notwendigkeit von Umladungen
  • Stau – enormer Zeitverlust
  • Gesetzliche Arbeitszeiten des Fahrers – Beschleunigung der Fahrzeit
  • Parken – Schwierigkeiten mit Finden eines geeigneten Stehplatzes
  • Gesetzliche Fahrverbote – geschickte und bewusste Vermeidung
  • Umweltverschmutzung – Zertifikate zur Reduktion der CO2 – Emission
  • Genießt nicht den besten Ruf bei westeuropäischen Spediteuren
  • Fehlende Information über Konkurrenz
  • Fehlende Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen des Landes
  • Mediation bei komplizierten Fällen

Unsere Klienten konnten oben genannte Probleme mit unserer Hilfe weitgehend eliminieren.

Das Vertrauen, das uns von hunderten polnischen Klienten sowie tausenden Ihrer Fahrer entgegengebracht wird, erlaubt ihnen ihr Risiko zu minimieren, ihr Ansehen zu verbessern und ihren Erfolg deutlich zu steigern. Zudem sind sich unsere Kunden des Gefühls einer insgesamten Sicherheit auf den Straßen Europas bewusst.

Wir laden Sie herzlich zum Kreis unseres zufriedenen Klientels ein!

Anfrage